Bollywoodelfe's Blog

Eine deutsche Sicht auf Bollywood, Indien , Pakistan

„Bollywood umarmt Berlin“ – Interview mit Shahrukh Khan

Srk

In der Ausgabe der ZEIT No. 49 vom 02.12.2010, S.54, findet sich ein Interview mit Shahrukh Khan, welches er noch kurz vor seiner Abreise gegeben hat.
Laut Interview kann man wohl Entwarnung geben, die Belagerung des Hotels hätten Shahrukh irgendwann genervt. Er äußert sich dazu, dass er eher beschämt dadurch ist, wenn die Fans solange in der Kälte stehen müssen und dass er vom Starsein nie genug bekommen kann. In den letzten Tagen hatte man ja so seine Zweifel, ob er nicht doch langsam genervt war von den Fans, die rund um die Uhr vorm Hotel auf ihn warteten. Die Interviewerin versucht dann darauf einzugehen, Bollywoodfilme könnten die Kultur Indiens beeinflussen, doch Shahrukh verneint dies und sieht den Film eher als eine Art Spiegel der Gesellschaft, die sich mit der Zeit zwangsläufig verändert. Auch Indiens Bild von Deutschland ist in Zeiten des Internet nicht mehr auf bestimmte Marken reduziert oder durch bestimmte Filme mit Klischees behaftet. Dann versucht die Interviewerin das "Multi-Kulti"-Problem und die Differenzen zwischen Muslimen und Christen, die auch in Deutschland bestehen, anzusprechen. Er vergleicht die kulturellen Unterschiede mit seiner Frau, die lieber früher ins Bett geht, während er lieber die spätere Variante bevorzugt. Auch Indien weist große kulturelle Unterschiede auf, aber es funktioniert. Gewalt wird meist von Politikern und Medien geschürt. Dass aber Filme immer eine "Message" haben müssen, weist er von sich. Zwar haben Aamir Khans Filme meist einen bestimmten "Appell" an die Menschen, aber für ihn müssen Filme vor allem Unterhaltungswert haben wie eine Gute-Nacht-Geschichte. So geht es in DON2 nur um schnelle Autos, Mädchen zu lieben und viel zu trinken. Als nächstes möchte Shahrukh dann einen Film machen, der über die Sprache handelt und vor allem dem jungen Publikum mitgeben soll, dass es die Hauptsache ist, überhaupt etwas zu lernen.  
Am meisten freute sich Shahrukh in dem Interview darüber, als Fragen dazu gestellt wurden, wie er sich auf seine Rollen vorbereitet. Er wurde wohl in der letzten Zeit allzu oft nur auf die Probleme angesprochen, die sein Film "My Name is Khan" dargestellt haben. Aber Shahrukh ist eben einfach nur der Schauspieler, der gute Unterhaltung bieten will, der ungemein viel Spaß daran hat, sich in andere Menschen zu versetzen, die verschiedensten Charaktere zu spielen und immer wieder damit zu überraschen.

1 Kommentar »

Boman Irani verrät DON2-Geheimnisse

Boman Irani wird hier zu seinen Dreharbeiten für DON2 mit Shahrukh Khan interviewt. Er erzählt, wie kalt es in Berlin war und wie sehr er erstaunt war, dass die Leute dort von morgen bis abends vor dem Hotel standen, wieviel Liebe sie zeigten, vor allem für Shahrukh und Priyanka. So unglaublich viel Liebe. Weiterhin erzählte er über den Geburtstag von Shahrukh. Erst feierten die Fans mit ihm, am Abend waren dann alle Freunde und die Familie aus London, Rom und Indien angereist und die ganze Nacht wurde Party gemacht. Es war ein sehr schöner Geburtstag.

Dann wird Boman gefragt, was nach 4 Jahren bei DON2 anders ist. Boman meint daraufhin, dass Don nun im Gefängnis ist. (In der letzten Szene, die in Berlin gedreht wurde, legt Priyanka Shahrukh Handschellen an). Zudem wird Boman gefragt, Polizisten wievieler Länder nun schon hinter Don her sind. Boman meint: sieben und Deutschland ist jetzt das achte Land.

(Vielen Dank an meinen netten Übersetzer:-)

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar »

Shahrukh Khan trägt sich in Goldene Buch von Berlin ein – Autogrammjäger chancenlos

Srkrathaus

Bildquelle: Medienboard Berlin-Brandenburg

Wer dachte, es würde sich mal wieder eine gute Gelegenheit bieten, vom King ein Autogramm oder Foto zu bekommen, wenn dieser sich ins Goldene Buch der Stadt Berlin einträgt, wurde am gestrigen Tage enttäuscht. Das Hotel verließ er durch die Tiefgarage, immerhin winkte er den Fans aus dem gläsernen Fahrstuhl zu. Der Anblick der Fans war wahrscheinlich sehr skurril, mit offenen Mündern standen sie da und konnten kaum glauben, dass Shahrukh nicht den Weg durch den Vordereingang wählte. Auch vor dem Rathaus hatte man kein Glück, das Auto rauschte hinein, er winkte noch und kurze Zeit später fuhr er auf der anderen Seite auch schon wieder heraus. Zurück ins Hotelzimmer ging es dann wieder durch die Tiefgarage mit dem Fahrstuhl. Er mied konsequent die größere Menschenansammlung. Nur diejenigen, die sich bis Nachts um 1 Uhr noch auf den Beinen hielten oder sich gerade von der DON-Filmvorführung im Babylon auf dem Nachhauseweg befanden und noch einen Abstecher zum Hotel machten, hatten dann doch noch Glück, als er bereitwillig Fotos mit den Fans machte.

TV:
http://www.tvb.de/newsmeldung/datum/2010/11/23/klaus-wowereit-empfaengt-shah-rukh-khan.html
http://www.rbb-online.de/abendschau/archiv/archiv.media.!etc!medialib!rbb!rbb!abendschau!abendschau_20101123_eins.html (Beitrag bei Minute 01:18)
http://www.mdr.de/brisant/promi-klatsch/4228667.html#absatz2

Video:
http://www.stern.de/kultur/film/shah-rukh-khan-bollywood-star-in-berlin-geehrt-1627007.html
http://www.augsburger-allgemeine.de/Home/Videos/regid,2_puid,2_pageid,11154.html?bcpid=1857648925&bclid=1704094615&bctid=685649746001
http://www.sueddeutsche.de/video/8505.html
http://www.tikonline.de/video/detail.php?nr=91981&rubric=Videosection
http://www.tikonline.de/video/detail.php?nr=91978&rubric=Videosection
http://www.tikonline.de/video/detail.php?nr=91982&rubric=Videosection

Online-Medien:
http://www.morgenpost.de/berlin/article1459982/Shah-Rukh-Khan-bei-Klaus-Wowereit.html 
http://www.tagesspiegel.de/berlin/stadtleben/falscher-alarm/3203632.html
http://www.bz-berlin.de/aktuell/berlin/shah-rukh-khan-ich-bin-ein-berliner-article1043433.html
http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump.fcgi/2010/1124/berlin/0031/index.html
http://www.berlinonline.de/berliner-kurier/print/berlin/326781.html
http://www.tvb.de/newsmeldung/datum/2010/11/23/klaus-wowereit-empfaengt-shah-rukh-khan.html
http://www.tikonline.de/top-stories/detail.php?nr=91949&rubric=Top-Stories
http://www.berlinerumschau.com/news.php?id=1555&title=Shah+Rukh+Khan+im+Roten+Rathaus+&storyid=1001290582488
http://www.lr-online.de/kultur/Nachrichten;art1073,3114116
http://klatsch-tratsch.de/2010/11/23/indiens-superstar-shah-rukh-khan-lobeshymnen-auf-berlin/63571
http://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/regioline_nt/berlinbrandenburg_nt/article11178988/Shah-Rukh-Khan-sorgt-fuer-Andrang-am-Roten-Rathaus.html
http://www.taz.de/1/archiv/digitaz/artikel/?ressort=ba&dig=2010%2F11%2F24%2Fa0138&cHash=14d9b32168
https://www.berlin.de/rubrik/hauptstadt/politik-aktuell/101123b.html

Radio:

Bildersammlungen:
http://www.filmicafe.com/photo_event_images.php?cat_id=1&subcat_id=1&event_id=6224&sort=view
http://www.razyboard.com/system/morethread-srk-signed-the-guest-book-at-berlinundquots-town-hall-shah_rukh_khan_only-1935581-6000606-0.html?ref=nf
http://www.facebook.com/photo.php?fbid=162948297073832&set=a.162948270407168.25944.102750503093612&pid=297837&id=102750503093612
http://www.facebook.com/photo.php?pid=461705&id=132450223442911&fbid=169978909690042
http://www.medienboard.de/WebObjects/Medienboard.woa/wa/CMSshow/2608071

Der Eintrag ins Buch:
http://www.facebook.com/photo.php?pid=461705&id=132450223442911&fbid=169978909690042#!/photo.php?pid=461710&id=132450223442911&fbid=169979429689990
 

Kunal02Kunal01Kunal03Kunal04Kunal05Kunal06
Für mich hatte der Tag trotzdem noch einen versöhnlichen Ausklang gefunden, als ich nach sieben Wochen nun doch endlich einmal Kunal Kapoor erleben durfte. Ein Mädchen hatte Leute von der Crew gebeten, Kunal von seinem Hotelzimmer herunter zu bitten, da sie schon eine Woche lang vergeblich auf ihn gewartet hatte. Und Kunal ließ sich tatsächlich nicht lange bitten und kam prompt herunter zu den Fans und dem nun glückseligen Mädchen. Da kann ich nur sagen: Hut ab! Denn er kam nicht einfach nur schnell herunter, sondern nahm sich sehr viel Zeit, viele Fotos zu machen, fragte immer, in welche Kamera er nun lächeln sollte. Ich fragte dann, wo die Sonne sei, die er versprochen hatte aus Mumbai mitzubringen. Er lachte und meinte, sie war für einen kurzen Augenblick da, ist dann aber schnell wieder verschwunden. Da kann ich nur sagen, so wie er den Fans entgegen strahlte, war er die Sonne aus Mumbai.

 

1 Kommentar »

Bollywoodelfe back in action als Komparse bei DON2

Da wartet man sechs Wochen lang vergeblich auf eine Drehanfrage für DON2 und dann kommt sie ausgerechnet dann, wenn Shahrukh gar nicht da ist. Mister Vielflieger ist mal wieder in der Weltgeschichte unterwegs, gedreht werden kann auch ohne ihn. Super Timing. Aber man will ja nicht undankbar sein, für ein Sekündchen bei DON2 mitgewirkt zu haben ist ja auch schon was…
Diese Woche sind hauptsächlich Komparsen gesucht, die Angestellte der Zentralbank darstellen sollen. Für diesen Schauplatz wurden die ICC Messehallen umfunktioniert. In dieser Zentralbank wird eine Geiselnahme stattfinden und eine Explosion der Geiselnehmer mit viel Nebel veranlasst die Angestellten, das Gebäude panikartig zu verlassen. Mein Einsatzort war also eine Treppe im Inneren des Hauses. Wir sollten die flüchtende Meute möglichst ohne zu lachen möglichst realistisch darstellen, dabei auch gerne schubsen und schreien. So liefen wir kreischend und rempelnd die Treppen rauf und runter, währenddessen sich ein paar Stuntleute zu unseren Füßen schmissen. Nach jedem „Cut“ kamen die Kostüm- und Maskenbildner, um unsere Haare wieder gewissenhaft in Ordnung zu bringen und unsere Anzüge zu putzen, die bei der Flucht im engen Treppenhaus staubig geworden waren. Also alles sehr authentisch, eine wie aus dem Ei gepellte Menge flüchtet die Treppe hinunter und nimmt keinerlei Schaden. Bis dahin weit und breit kein indischer Schauspieler zu sehen. Dann sollten allesamt nochmal aus dem Gebäude flüchten. Endlich erblickte ich die wie immer perfekt aussehende Priyanka neben Om Puri. Draussen saß Farhan Aktar auf seinem Regiestuhl. Wir probten dann ein paarmal die Flucht, Priyanka und Om Puri standen unten an den Treppen. Als es dann zum richtigen Dreh kommen sollte, geschah leider ein Unglück. Ein Komparse fiel bei der Szene die Treppe hinunter und schlug sich den Kopf auf. Nun musste dieser erst einmal ärtzlich versorgt werden, der Dreh wurde unterbrochen. Wir warteten dann noch drei Stunden umsonst auf einen weiteren Einsatz, doch schließlich hieß es nach 10 Stunden Feierabend. Wer wollte, durfte sich noch fürs Wochenende melden. Von Freitag bis Sonntag hat man alle Tage verfügbar zu sein und zwar von 16 Uhr bis vier Uhr morgens. Alle Tage Nachtdrehs. Die ganze Nacht hindurch Treppen herunterhetzen. Soviel scheint klar, geredet wird in DON2 nicht viel, in jeder Szene wird es explodieren, wird gerannt, geschrien, gefallen. Und ich werde diesmal die Leistung der Komparsen ganz anders zu würdigen wissen.

Die Dreharbeiten mit Explosion mit Polizei- und Feuerwehreinsatz waren dann auch so realistisch, dass Anwohner davon in Angst und Schrecken versetzt wurden und einige besorgte Anrufe bei den Behörden eingingen.

http://www.morgenpost.de/berlin-aktuell/article1457446/Dreharbeiten-versetzen-Berliner-in-Aufregung.html 

http://www.tikonline.de/top-stories/detail.php?nr=91699&rubric=Top-Stories

 

1 Kommentar »

Shahrukh in Berlin beim Dreh von DON2 – Rückblick Woche 4

Srkbirthday

Bildquelle: @iamsrk
Das bedeutendste Ereignis diese Woche war natürlich ganz klar Shahrukhs Geburtstag. Um Mitternacht gaben ihm die Fans vorm Hotel ein Ständchen und glücklicherweise für alle, die dort ausharrten, kam er auch herunter und nahm seine Glückwünsche entgegen. Ebenfalls Glück hatten auch die Fans, die vor Ort am Drehort Gendarmenmarkt waren. Auch sie konnten ihre Geschenke und Gratulationen überbringen. Später wurde er noch ausgelassen mit seinen Kindern auf der Eisrodelbahn am Potsdamer Platz gesichtet. Ende der Woche gab es viele widersprüchliche Informationen darüber, ob und wann Shahrukh wegfliegt und wiederkommt. Offensichtlich scheint er jetzt aber erst einmal weggeflogen zu sein.

Montag, 01.11.2010
Shahrukh kommt mit einem Billigflieger zurück nach Berlin und geht mit Sohn Aryan erstmal am Kudamm bei Karstadt Sport shoppen.
http://www.tikonline.de/top-stories/detail.php?nr=89809&rubric=Top-Stories
http://www.tikonline.de/video/detail.php?nr=89830&rubric=Videosection 
Sie testen auch Skateboards und haben dabei jede Menge Spaß dabei. Aryan versucht sich die nächsten Tage oft am Waveboard-Fahren.
http://www.bz-berlin.de/aktuell/berlin/kino-star-khan-geht-shoppen-bei-karstadt-article1022798.html#bzRSS
http://www.bz-berlin.de/leute/shah-rukhs-praesent-skaten-mit-dem-sohn-article1023943.html
http://www.gala.de/stars/news/126271/Shahrukh-Khan-Mit-Sohn-und-Skateboard-unterwegs.html
http://www.tikonline.de/video/detail.php?nr=89832&rubric=Videosection
Priyanka und Hrithik müssen derweil bei kalten Temperaturen Schauspielhaus ihre Arbeit erledigen
http://www.bollywoodforum.ch/forum/showpost.php?p=1160434&postcount=997
Boman Irani zeigt mal wieder ein großes Herz für seine Fans und verabredet sich über Twitter mit einem Fan, der sich unten vorm Hotel die Füße wund steht. Zudem macht er Werbung für einen guten Straßenmusiker, den er vor der Nationalgalerie gehört und sich gleich dessen CD gekauft hat.

Dienstag, 02.11.2010
Shahrukhs Geburtstag:
Er bedankt sich über Twitter bei allen, die ihm soviel Liebe an seinem Geburtstag geben und ihn als jemand Besonderes fühlen lassen. Er hatte selten soviel Spaß an seinem Geburtstag, mit seinen Kindern in einem Spielzeugparadies. Auch in Indien wird natürlich viel an ihn gedacht und gefeiert.
Zahlreiche Bollywood-Stars gratulieren ihm per Twitter: http://www.hindustantimes.com/entertainment/bollywood/Celebs-wish-SRK-luck-success-on-birthday/Article1-621231.aspx
Online-Medien:
http://www.vip-chicks.de/shahrukh-khan-bollywood-star-feiert-45-geburtstag-in-berlin-12586.html
http://www.vip-chicks.de/shahrukh-khan-dreharbeiten-geburtstag-in-berlin-12658.html
http://www.berlinonline.de/berliner-kurier/print/berlin/324259.html
http://www.gossipgirlz.de/2010/11/03/shahrukh-khan-mit-kindern-auf-dem-berliner-weihnachtsmarkt-so-feiert-der-bollywood-konig/
http://www.tikonline.de/stargalerien/Shah+Rukh+Khan+hat+Spa%C3%9F+auf+dem+Weihnachtsmarkt+in+Berlin/shah-rukh-khan-rodel-11
Radio: http://soundcloud.com/eastenders/srk-birthday
Video
Es gibt eine Reihe von Videos vom Gendarmenmarkt, aber dieses hier finde ich klasse, weil Shahrukh einfach voll lässig mit den Scherzkeksen umgeht
Mit seinen Kindern auf dem „Weihnachtsmarkt“ Potsdamer Platz: Shah Rukh Khan at Christmas Market 
Weitere Videos von Fans:
Shahrukh Khan celebrates his 45th Birthday with fans in Berlin during DON 2 Shooting
EXCL! Shahrukh Khan kissing his fans!
Shahrukh Khan
Shahrukh Khan celebrates his 45th Birthday with fans in Berlin .flv
Shahrukh Khan at the Gendarmenmarkt Part 2
Shah Rukh Khan & birthday
SRK on his 45th Birthday at the Set of DON 2 with his Fans
Shah Rukh Khan on his Birthday at the Set of DON 2
Social Media:
Medienboard Berlin-Brandenburg: http://www.facebook.com/photo.php?fbid=164880353533231&set=a.138941979460402.17964.132450223442911&comments&ref=mf 
Ishq Magazin: http://www.facebook.com/photo.php?pid=7631689&l=a5619a1f26&id=21956386042
SRK-DON2 Fanpage: http://www.facebook.com/album.php?aid=21478&id=119795708077251&l=b2bd3e37ab 

Möglicherweise waren es an diesem Tag eine der letzten Szenen, die draussen gedreht wurden:
http://bollywoodelfe.posterous.com/don2-dreharbeiten-am-schauspielhaus-gendarmen

Mittwoch, 03.11.2010
Kurzgast Hrithik verläßt leider schon wieder Berlin, aber nicht ohne Twitter-Grüße zu senden:
http://www.twitlonger.com/show/6pjoo8
http://www.twitlonger.com/show/6pj9tg
http://www.twitlonger.com/show/6pg91o
Er verläßt Berlin mit Liebe im Herzen und hofft, bald wieder mal nach Berlin zu kommen. Das hoffen wir auch!
Als er wieder in Mumbai ankommt, schwärmt er von Berlin und den „most heart-warming, affectionate and polite fans I have ever met“ http://timesofindia.indiatimes.com/entertainment/bollywood/news-interviews/Hrithiks-back-after-a-fight-with-SRK/articleshow/6869822.cms

Donnerstag, 04.11.2010
Priyanka hat jetzt erstmal drehfrei und fliegt nach London zu ihren Verwandten. Sie hat viel Spaß mit ihren Cousins und feiert Diwali dort.
Boman Irani hat einen langen Arbeitstag hinter sich und hat vergebens versucht, die Crew zum Zusammenpacken zu bewegen. Sie wollten nur auf Farhan hören und dieser redete sich damit heraus, dass „Pack up“ für ihn ein Zungenbrecher ist. Ich fand das so lustig, dass ich damit angefangen habe, Bomans Tweets zu illustrieren: 
In den nächsten Tagen werde ich versuchen, mein gesammeltes Werk an den Mann zu bringen, denn bisher hatte ich noch nicht das Glück auf Boman zu treffen. Immerhin antwortete er mir mit einem Tweet, der mich hoffnungsfroh stimmt:
@ saw one of them. loved it. would love to have it. thanks

Freitag, 05.11.2010
Diwali Fest

Samstag, 06.11.2010, Sonntag, 07.11.1010
Shahrukh ist bei einem Charity-Event in Malaysia.
1 Kommentar »

DON2 Dreharbeiten am Schauspielhaus / Gendarmenmarkt Berlin

Priyanka08SchauspielhausPriyanka09Priyanka05Priyanka02Hrithik01Hrithik04Hrithik02jpgHrithik05

Mehr Bilder: http://picasaweb.google.de/bollywoodelfe/DON2DreharbeitenAmSchauspielhausGendarmenmarktBerlin#

Auch wenn man in Berlin wohnt, kann man als normal arbeitender Mensch nicht nachts vorm Hotel stehen und Shahrukh Khan ein Geburtstagsständchen singen, den ganzen Tag darauf warten, bis Shahrukh eventuell für einen Auftritt am Set erscheint oder ihm durch die Stadt folgen und dabei das Glück haben, ihm und seinen Kindern beim Rodeln auf der künstlichen Eisbahn am Potsdamer Platz zuzuschauen.

Wenn sich das Set aber sehr nah am Arbeitsplatz befindet, muss man einfach seine Mittagspause dorthin verlegen, denn wer weiß, wie oft sich noch die Gelegenheit bietet, einen so schönen Blick auf den Dreh zu bekommen. Gestern und heute wurde unter anderem mit Gaststar Hrithik an den Treppen vom Schauspielhaus am Gendarmenmarkt gedreht. In den Szenen, die wir beobachten konnten, läuft Priyanka vergeblich einem wegfahrenden Auto hinterher und springt dann schließlich in ihr Auto, um es zu verfolgen. Da man mit Shahrukh ja schon die Erfahrung gemacht hatte, dass er sein Auto nicht zu 100% unter Kontrolle hatte, räumte man vorsichtshalber den Platz, wo das Auto dann wieder bremsen konnte, weiträumig. Beim ersten Mal klappte das schnelle Wegfahren noch nicht, Priyanka würgte den Wagen ab, aber beim zweiten Mal fuhr sie dann rasant von dannen. In der Drehpause saßen Priyanka und Hrithik gut gelaunt zusammen. Hrithik unterhielt die Damen lebhaft und brachte Priyanka herzhaft zum Lachen. Da hätte ich doch zu gern zugehört, was er da so spannendes zu erzählen hatte.

In diesem Video sieht man, wie Priyanka die Szene erst in Jacke probt, um dann schließlich in luftigem Kleidchen zu drehen.

Als Shahrukh dann später auch noch seinen Auftritt hatte, saß unsereins wieder brav im Büro, aber es gibt ja zum Glück genügend Fans vor Ort, die mit Kamera ausgestattet alles gut dokumentieren und uns daran teilhaben lassen:

Hinterlasse einen Kommentar »

Shahrukh in Berlin beim Dreh von DON2 – Rückblick Woche 3

Hrithik08Hrithik07PriyankaHrithik06Hrithik05Hrithik04Hrithik03Hrithik02Hrithik01

 In dieser Woche gab es leider wieder weniger von Shahrukh zu sehen, da er sich am Donnerstag zu einer Rundreise London-Mumbai-Rom-Berlin aufmachte. Dafür reihte sich unverhofft ein anderer Superstar in die Riege der Bollywood-Stars in Berlin ein: Hrithik Roshan! Er wird Shahrukhs Geburtstag mit ihm zusammen hier in Berlin feiern und hat ebenfalls einen Part in DON2. Man kann es kaum glauben, die Stadt wimmelt nun vor Bollywood-Stars.

Montag, 25.10.10
Shahrukh hat heute 19. Hochzeitstag und twittert, dass seine zwei Engel diese 19 Jahre Zusammengehörigkeit beweisen und diese mit Abstand ihre beste Produktion sind. Neha_Dhupia, Konkona Sensharma und natürlich Priyanka Chopra gratulieren ihm über Twitter.
Boman Irani hat schon Heimweh nach Mumbai, womit er aber nicht die warmen und herzlichen Menschen in Berlin verletzen möchte, die ihn großartig behandeln und ihm überall ein Lächeln schenken, aber daheim ist es eben immer noch am Schönsten. Er beschreibt die lustige Situation mit den Fans, wie sie Fotos mit ihm machen, ausdrucken, sich am nächsten Tag darauf ein Autogramm geben lassen, um sich damit wiederum fotografieren zu lassen, welches er am folgenden Tag ebenfalls signieren wird…:-)
Priyanka twittert Bilder von ihrem Sightseeing-Trip durchs endlich mal sonnige Berlin:
Dreharbeiten fanden heute Ecke Schiffbauerdamm/Albrechtstraße statt. Die Straße wird künstlich nass gemacht, das Shahrukh-Double sitzt mal wieder in einem zerstörten Auto.
Später am Abend muss sich Shahrukh erstmals beim FIFA spielen gegen Boman und Ritesh geschlagen geben.

Dienstag, 26.10.10
Kunal Kapoor ist wieder zurück in Berlin und wechselt von 35 Grad auf 0, von Boxershorts zu Thermalunterwäsche, von freien Tagen zurück zur Arbeit. Ein Leben der Extreme.

Donnerstag, 28.10.10
Shahrukh macht sich auf den Weg nach London, Mumbai, Rom, um dann wieder zurück nach Berlin zu fliegen. Er genießt die Ruhe im Flugzeug, dessen Dröhnen für ihn wie eine Schlafttablette wirkt.
Boman Irani ist wieder in bester Twitterlaune: Er will mit der Crew ausgehen. Als er das letzte Mal einen Tüsteher fragte, wo sich im Club eine ruhige Ecke befindet, wurde er rausgeschmissen. Welche Frage sollte er nun heute Nacht stellen? Ob sie Opern, vielleicht Beethoven spielen? Nachdem er seine eigenen Tweets gelesen hat, beschließt er, nun doch nicht tanzen zu gehen.

Freitag, 29.10.10
Freitags ist drehfrei.
Shahrukh ist gut in Mumbai angekommen – Shahrukh Khan arrives back from Berlin
und zeigt sich endlich wieder in bester Twitterlaune.
Er bedankt sich für die vielen Geburtstagswünsche, die er jetzt schon bekommt. In Anspielung auf „My Name is Khan“ twittert Shahrukh heute, dass er nicht überall in Amerika nach dem US-Präsidenten hätte suchen müssen, wenn er gewusst hätte, dass er auch nach Indien kommt. Zudem kommt er zu dem Schluß, dass der Sinn des Lebens darin besteht, auf die Gesichter seiner schlafenden Kinder zu sehen. In dem Moment sind sie Naturschönheiten. Wenn sie dann erwachen, sind sie Naturkatastrophen.
In der Hindustan Times erscheint heute ein Bericht von Priyanka über Berlin „From Berlin with Love“:
Boman Irani dachte, er hätte eine ruhige Nacht und spielte Karten mit Farhan, Mooly (Lichttechniker) und Knuckles (Tontechniker). Es war dann allerdings eher mit Rugby zu vergleichen und Boman kann sich nun erklären, warum es in den Western-Filmen nach jedem Kartenspiel zu einer Schießerei kommt.
Hritikh hat nun ebenfalls im Hotel Mandala am Potsdamer Platz eingecheckt.

Samstag, 30.10.10
Dreharbeiten in der Staatsoper. Vor der Staatsoper sorgen riesige Scheinwerfer für das richtige Licht im Inneren.
Shahrukh tritt bei den zweiten Sahara India Sports Awards in Mumbai auf

Sonntag, 31.10.10

Nochmals Dreharbeiten in der Staatsoper. Ich habe das Glück, Hrithik mit vielen anderen Fans am Hotel zu treffen. Obwohl er sehr müde sein muss, widmet er sich den Wünschen nach Autogrammen und Fotos mit Sorgfalt. Später fährt Hrithik mit Priyanka zusammen zum Abendessen.
Shahrukh wandelt derweilen um 18:45 in Rom über den roten Teppich, denn dort hat „My Name is Khan“ Premiere.

1 Kommentar »

Shahrukh in Berlin beim Dreh von DON2 – Rückblick Woche 2

Pk_don-2_4

Bildquelle: Medienboard Berlin-Brandenburg

In der zweiten Woche gab es leider keine günstigen Gelegenheiten mehr, Zaungast bei Dreharbeiten vor Ort zu sein. Shahrukh scheint täglich seine lustigen Kopfbedeckungen zu wechseln. Highlight dieser Woche sollte die Pressekonferenz am Freitag sein, und was für eins! Die Medien überschlagen sich ja förmlich mit der Berichterstattung. Wer sich zu dem Zeitpunkt im Internet aufhält, bekommt einen Shahrukh Khan Overload.

Montag, 18.10.10
Es werden Stuntszenen in den ICC Messehallen gedreht. Die meisten Szenen werden mit Stuntmännern gedreht, so dass Shahrukh erst am Nachmittag vor Ort sein muss. Später am Abend führt Priyanka ihn ins Sushi-Essen ein, er fühlt sich nun wie ein Japaner und möchte Wong Khan genannt werden. Der Berliner Morgenpost wird Shahrukhs „Sushi-Test“ am nächsten Tag sogar einen Artikel wert sein. Priyanka berichtet davon, dass Shahrukh, Farhan, Ritesh und Kunal Kapoor auf der X-Box FIFA gezockt haben, während sie nun von Manu und Chelsea träumen wird anstatt vom Regenbogen. Kunal Kapoor hat heute Geburtstag und die Fans singen ihm ein Ständchen. Ein weiterer Darsteller, Boman Irani (Inspektor DeSilva), macht sich auf den Weg nach Berlin.

Dienstag, 19.10.10
Deepika dreht heute in einem langen, schwarzen Abendkleid. Sie wird es auch während der nächsten Tage immer wieder tragen. Scheint eine längere Szene zu sein.

Mittwoch, 20.10.10
Boman Irani kommt im kalten Berlin an, wird von Priyanka begrüßt und auf seine FIFA-Fähigkeiten angesprochen. Er ist bereit mit ihr zusammen die anderen beim Spiel zu schlagen. Er berichtet über die Massen, die vorm Hotel warten, speziell auf ihren Favoriten Shahrukh. Die meisten Deutsche, wenig Inder.

Donnerstag, 21.10.10
Shahrukh & Crew gehen nachts um ein Uhr nachts nochmal aus dem Hotel. Das dürfte Priyankas etwas verschlafenen Eindruck zur Pressekonferenz am nächsten Tag erklären.

Freitag, 22.10.10
Heute endlich mal eine Pressekonferenz. Fans, die am Friedrichstadtpalast auf ein Autogramm warten, haben das Nachsehen. Shahrukh gibt erst einmal ausgiebig Autogramme am Hotel und verspätet sich indientypisch um fast eine Stunde zur Pressekonferenz. Da das Auto nicht vorm Haupteingang halten kann, wo die Fans auf ihn warten, fährt es um den Friedrichstadtpalast herum. Die Fans laufen dem Auto wie in einem Comic nach. Shahrukh verschwindet durch einen Nebeneingang. Er gibt den perfekten Werbeträger für Berlin Tourismus, schließlich hat der Berliner Senat genügend Euro für den Filmdreh beigesteuert. Dementsprechend ist die Pressekonferenz vor allem Werbetrommel für Berlin, Shahrukh „outet“ sich einmal mehr als Berlin-Fan. Nach der Pressekonferenz kommt Shahrukh zwar noch einmal durch den Hauteingang hinaus, dort ist aber nicht abgesperrt und Shahrukh wird so eingekesselt, dass er sehr schnell im Auto verschwindet. Nur wenige haben so die Chance auf ein Autogramm. Mehr als schlecht organisiert.

TV/Videoberichte:

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1171952/Bollywood-Star-Khan-dreht-in-Berlin?bc=sts%3Bsta#/beitrag/video/1171952/Bollywood-Star-Khan-dreht-in-Berlin
http://www.tvbvideo.de/video/iLyROoafZZ5r.html
http://www.tikonline.de/video/detail.php?nr=89011&rubric=Videosection
http://www.rbb-online.de/nachrichten/kultur/2010_10/shah_rukh_khan_stellt.html
Radio:
http://www.radioeins.de/programm/programmbeitraege/aktuell/shahrukh_khan_in_berlin.html
http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/fazit/1302405/
http://www.funkhauseuropa.de/sendungen/suepermercado/index.phtml

Online-Zeitungen:
http://www.taz.de/1/berlin/artikel/1/shah-rukh-khan-spricht/
http://www.stern.de/news2/aktuell/shah-rukh-khan-achtung-achtung-bollywood-meets-berlin-1616591.html

http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/11923023/63369/Shah-Rukh-Khan-stellt-neuen-Film-vor-Bollywood.html
http://www.morgenpost.de/vermischtes/stars-und-promis/article1430914/Shah-Rukh-Khan-outet-sich-als-Berlin-Fan.html
http://www.tagesspiegel.de/berlin/der-indische-botschafter/1964636.html
http://www.pnn.de/potsdam/342740/
http://www.abendblatt.de/kultur-live/article1672508/Berlin-Eine-ganze-Stadt-im-Bollywoodfieber.html
http://www.abendblatt.de/kultur-live/article1672064/Bollywood-in-Berlin-Shah-Rukh-Khan-dreht-Don-2.html

http://www.ftd.de/lifestyle/:kultur-bollywood-in-berlin/50185925.html
http://www.handelsblatt.com/bollywood-in-berlin;2678358

Diverse:

http://www.facebook.com/album.php?aid=31391&id=132450223442911&ref=mf
http://www.facebook.com/photo.php?fbid=439967409354&set=a.169197519354.121666.10733764354
http://www.moviepilot.de/news/sha-rukh-khan-prophezeit-millionen-von-touristen-108522
http://www.presseportal.de/pm/6519/1704009/berlin_partner_gmbh_hauptstadt_marketing/twitter
http://bedesi.de/blog/?p=1103
http://www.tikonline.de/top-stories/detail.php?nr=88983&rubric=Top-Stories

Samstag, 23.10.10
Wahrscheinlich wurden Unterwasserszenen in Babelsberg gedreht, denn Shahrukh berichtet bei Twitter über „scuba diving“. Einzelne Szenen inklusive einer Auto-Verfolgungsjagd wurden auch am Brandenburger Tor und Schönefeld gesichtet.

Sonntag, 24.10.10
Boman Irani macht sich mit dem Fahrrad auf den Weg durch die Stadt. Er fühlt sich so freier mit besserer Sicht auf die Stadt und bereitet sich schonmal aufs morgige Shooting vor. Alle anderen sind schon sehr früh am Morgen zum Dreh gegangen, es werden mal wieder Autos verschrottet. Priyanka freut sich schon darauf, Shahrukh dabei zuzusehen. Sie selbst hat auch eine Szene in einem brennenden Auto.

1 Kommentar »

Es muss nicht immer Shahrukh Khan sein…

Priyanka03Priyanka01Priyanka05Priyanka02Priyanka04

Wenn man in Berlin wohnt und sich das Hotel, in dem alle DON2-Darsteller wohnen, nur einen Sprung entfernt von der Arbeitsstätte befindet, kommt man schon mal auf die verrückte Idee, dort nach Feierabend doch mal vorbeizuschauen. Verrückt deshalb, weil man sich dann schon wie ein halber Stalker vorkommt, wenn man vor dem Hotel rumlungert. Aber es kommt eben nicht alle Tage vor, dass so viele Bollywood-Schauspieler in der Nähe versammelt sind.

Am Hotel angekommen, wartete dort auch schon die Frau, die es mit ihrer Vernarrtheit in Shahrukh Khan auch schon in die Medien geschafft hatte („Diese Frau leidet unter Inderwahn„) und so wussten wir: hier sind wir richtig, Shahrukh kann nicht weit sein:-)
Das lustige am Warten vorm Hotel sind immer die unbeteiligten Passtanten, die magisch von der großen Menschenansammlung angezogen werden, sich erst einmal mit dazu stellen, beobachten und nach einer geraumen Zeit dann auch endlich fragen, auf wen denn hier gewartet wird. Wenn man dann antwortet „Shahrukh Khan“, erntet man meist eine enttäuschte Miene, denn mit diesem Namen können die wenigsten etwas anfangen und sie ziehen wieder von dannen. So kommt es nie zu einem ausartenden Gedränge vorm Hotel.
Plötzlich kommt die wunderschöne Priyanka vorgefahren. Die letzten Male war ich einfach nur vor Ehrfurcht erstarrt und ehe man es sich versieht, ist sie dann auch schon im Hotel verschwunden und man konnte gar keine Fotos machen. Von wegen hysterisch kreischende Fans. Doch diesmal war ein in Deutschland lebender Inder mit von der Partie und ergriff sofort die Chance, sie auf Hindi/Urdu anzusprechen und um ein Autogramm zu bitten. So konnte ich endlich ein paar schöne Fotos von ihr machen. Sie spricht sehr leise und wirkt sehr schüchtern. Keinerlei Spur von irgendwelchem Stargehabe, einfach nur süß und nett. Zum Abschied ermahnte sie uns, wir sollen bei dem Wetter nicht so lange hier draussen warten. (*hüstel* Recht hatte sie:-)
Plötzlich verschwand die Frau, die sonst wie Kaugummi an Shahrukh klebt, in Richtung Tiefgarage. Wie wir dann erfuhren, war er tatsächlich zur Tiefgarage hereingefahren. Sein Bodyguard erklärte uns, dass er nach dem Dreh meist keine Lust mehr hat, noch Autogramme zu geben und zu den Fans zu gehen, was ja auch verständlich ist. Also eine gute Zeit für ein Autogramm ist eher dann, wenn er zum Dreh fährt, oder wenn er nochmal mitten in der Nacht auf die Partymeile geht. Da wir wenigstens Priyanka gesehen hatten, war uns das aber auch genug für den Abend und gingen heim.
Wie wir am nächsten Tag erfuhren, war Shahrukh dann nachts um eins nochmal aus dem Hotel gekommen. Besagte Frau war auch immer noch da, sie hatte noch versucht, andere Personen zu verscheuchen. Als Shahrukh sie sah, sagte er zu ihr: „Du bist ja auch wieder da!“ und umarmte sie. Wie nett. Typisch Shahrukh eben.
1 Kommentar »

Shahrukh in Berlin beim Dreh von DON2 – Rückblick Woche 1

Sharukhsamariterberlin

 

Eine aufregende und absolut spannende Woche mit unserem Berlin-Gast Shahrukh Khan geht vorbei. Zeit, einmal innezuhalten und zurückzublicken.

Sonntag, 10.10.10
Ankunft in Berlin, kreischender Empfang am Flughafen, es geht schon wieder los…Shahrukh bleibt cool und raucht erstmal eine.
http://www.tikonline.de/top-stories/detail.php?nr=87866&rubric=Top-Stories
http://www.bz-berlin.de/aktuell/berlin/bollywood-star-shah-rukh-khan-in-berlin-article1002495.html
http://www.tagesspiegel.de/berlin/bollywood-in-berlin/1954292.html

Montag, 11.10.10
Dreh am Berliner Dom und in einem Sightseeing-Bus, ein Feueralarm im Dom unterbricht zwischenzeitlich die Dreharbeiten, zum Glück nur Fehlalarm
http://www.bz-berlin.de/aktuell/berlin/dom-feueralarm-legt-bollywood-lahm-article1003444.html
http://www.morgenpost.de/vermischtes/stars-und-promis/article1420700/Shah-Rukh-Khan-dreht-wochenlang-in-Berlin.html
http://www.rbb-online.de/abendschau/archiv/archiv.media.!etc!medialib!rbb!rbb!abendschau!abendschau_20101011_shah.html
http://www.energy.de/no_cache/news/lesen/article/berlin-begruesst-bollywood
http://www.tikonline.de/top-stories/detail.php?nr=88001&rubric=Top-Stories

Dienstag, 12.10.10
Dreh auf dem Park Inn am Alex, ein Base Jump aus 98 Meter Höhe steht auf dem Plan. Shahrukh schickt erst sein Double runter und springt dann selbst. Als er später das Gebäude nochmal von unten sieht, erschrickt ihn das doch etwas
Atemberaubende Bilder vom Set: http://www.facebook.com/album.php?aid=17055&id=101269726596977
http://www.gala.de/stars/news/123967/Shahrukh-Khan-Bollywood-in-Berlin.html
http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/berlin/314244/314245.php
http://www.berlinonline.de/berliner-kurier/berlin/film-gott_faellt_am_alex_ein/314306.php

Mittwoch, 13.10.10
Dreh im Park Inn am Alex und in einem Armeeshop in der Samariterstraße. Endlich habe auch ich die Gelegenheit, ihn live und in Farbe zu sehen, und zwar gaaaanz nah. Leider kreischen die Fans dem armen Mann fast die Ohren ab.
http://bollywoodelfe.posterous.com/auf-der-jagd-nach-don-endlich-im-gluck-shahru

Donnerstag, 14.10.10:
Dreh im Olympiastadion, Priyanka macht sich nun auch auf den Weg und packt viele, viele warme Sachen fürs ach so kalte Deutschland ein.
http://www.gossipgirlz.de/2010/10/15/shahrukh-khan-in-berlin-bollywood-fans-jetzt-kreischen/

Freitag, 15.10.10:
Drehpause, nun ist auch Priyanka eingetroffen
http://www.facebook.com/photo.php?pid=7437867&id=21956386042

Samstag, 16.10.10:
Dreh in Stadtmitte: Glinkastraße, Mauerstraße, Französische Str. Meine Schwester ist als Komparsin vor Ort, ich kann mich mit viel Glück dazuschummeln und mit ansehen, wie eine Szene mit Shahrukh gedreht wird. Das Auto von Shahrukh hat beim Dreh einen Unfall und wird unbeabsichtigt zerstört.
http://www.gossipgirlz.de/2010/10/17/shahrukh-khan-noch-immer-in-berlin-ehemanner-dieser-welt/
http://www.facebook.com/ishq.de/posts/152512768123252

Sonntag, 17.10.10:
Wegen dem unbeabsichtigten Unfall am Samstag müssen einige Szene nochmal am U-Bhf Mohrenstraße gedreht werden. Es scheppert wieder ordentlich, diesmal aber geplant. Der eigentlich für heute angesagte Dreh in der Zimmerstr./Charlottenstr. u. Markgrafenstr. verzögert sich somit.
1 Kommentar »