Bollywoodelfe's Blog

Eine deutsche Sicht auf Bollywood, Indien , Pakistan

Jaoon Kahan Bata Ae Dil – eine Antiromanze

- August 12, 2019

DE

Dieser Film hat mich verstört. Zum einen, weil er für indische Filme ungewohnt realistische Sexszenen enthält. Zum anderen, weil er auch ungewohnt realistische Abgründe einer Beziehung darstellt. Die harmlose Beschreibung bei Netflix bereitet einen nicht im Geringsten darauf vor, was man dann zu sehen bekommt. In der Filmbeschreibung steht nämlich nur etwas von einem Paar, das sich streitet und deren Beziehung im Laufe des Abends zu zerbrechen droht.

Das Paar scheint sich seit einem Jahr zu treffen und die Sexgelüste des Mannes zu befriedigen. Viel mehr Bedeutung scheint die Frau jedenfalls für ihn nicht zu haben. Abgesehen davon, dass er dem „Dummchen“ ständig die Welt erklären muss, macht er sie die ganze Zeit in übelster Weise herunter. Man fragt sich schnell, was die Frau an diesem Ekelpaket findet. Aber erinnert sich auch schnell daran, selbst einmal in so einer Situation gewesen zu sein, in der der Mann, von seiner überragenden Intelligenz berauscht, ständig seine Überlegenheit demonstrieren muss und sich warum auch immer besser fühlt, wenn er andere niedermacht. Den Mann macht es dann auch noch sexuell mächtig an, wenn sie aus Ärger die Situation verlassen will und beruhigt sie zur Not während der Taxifahrt mit einem gefingerten Orgasmus. Erklärt ihr dann beim Essen mit seinem überragenden Verständnis dafür, wie die Dinge auf der Welt laufen, was für eine bescheuerte Idee es ist, dass sie an Heirat denkt. Denkt man sich dann als Zuschauer auch. Sie lässt sich als sein Sexspielzeug missbrauchen während er seine menschenverachtenden soziopathischen Ergüsse physisch und psychisch an ihr ausübt.

Als Anti-Romanze funktioniert der Film hervorragend. Bzw. ist das eigentlich kein Film, sondern eine real-life Doku einer ziemlich beschissenen Beziehung.

Zu sehen bei Netflix: https://www.netflix.com/de/title/81074367

EN

This movie confused me, because on the one hand the movie contains unusually realistic sex scenes. On the other hand, the film also portrays realistic chasms of a destructive relationship. So the harmless description on Netflix is not ​​what you get to see. According to the film description, you expect a movie about a fighting couple and whose relationship is on the rocks.

The couple seems to meet for a year to satisfy the sex cravings of the man. At any rate, the woman does not seem to have much more significance for him then being a sex partner. Apart from the fact that he has to explain the world to the „silly“ all the time, he puts her down in a sickeing manner. The viewer quickly wonders what the woman finds in this disgusting man. But some viewers may also relate to the situation, especially if they’ve been in a similar situation themselves. Specifically, with a man who considers himself more intelligent than others brosting his ego by putting down others. In one scene the man even gets turned on when she wants to leave him in a taxi and prevents her from leaving by giving her an orgasm. He explains to her at dinner, with his outstanding understanding of how world works, what a stupid idea it is for her to think of marriage. She is abused as his sex toy both physically and psychologically while he lives out his inhuman sociopathic tendencies. The film works great as an anti-romance, This is not really a movie, but more like a real-life documentary of a destructive relationship.

 


6 responses to “Jaoon Kahan Bata Ae Dil – eine Antiromanze

  1. BD sagt:

    Hallo Bollywoodelfe,

    Ich hab diesen Film nicht sehen, aber ich muss eine Frage loswerden. Was meinst du damit?

    „Man fragt sich schnell, was die Frau an diesem Ekelpaket findet. Aber erinnert sich auch schnell daran, selbst einmal in so einer Situation gewesen zu sein, in der der Mann, von seiner überragenden Intelligenz berauscht, ständig seine Überlegenheit demonstrieren muss und sich warum auch immer besser fühlt, wenn er andere niedermacht.“

    Ich kann mir nicht vorstellen , dass eine intelligente und tolle Bloggerin sowas erleben würde.

    • Doch, das kann passieren wenn man seine erste Erfahrung mit einem Mann macht und keine Vergleichsmöglichkeiten hat und denkt das ist normal so, dass Männer in einer Beziehung so sind.

      • BD sagt:

        Es tut mir sehr Leid, dass eine tolle Frau wie du sowas erlebt hat. Hoffentlich war diese Erfahrung einmalig.
        Ich hoffe auch, dass deine aktuelle Beziehung deine alle Erwartungen erfüllen.

      • Vielen Dank der Herr. Im Moment genieße ich mein Leben ohne Mann. Falls ich nochmal so verrückt sein sollte, mein Leben mit einem Mann zu teilen, dann sollte er ein ganz besonderer Mann sein, der mir Energie gibt und nicht nur nimmt.

  2. BD sagt:

    Ich wünsche dir alles Gute!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: