Bollywoodelfe's Blog

Eine deutsche Sicht auf Bollywood, Indien , Pakistan

Lucknow Central – Jail House Rock 2017

- Mai 28, 2018

Schade, schade, schade! Von einem Film mit Farhan Akthar hätte ich mehr erwartet. Ein Jail House Rock 2017 hätte Potenzial gehabt. Basiert ja auch auf wahren Begebenheiten. Die Gefängnisband gab es wirklich. Leider fand ich nur die letzten 15min des Films sehenswert. Der Song fetzt. „Kaavaan Kaavaan“ ist ein berühmter Song, der gern auf Hochzeiten gespielt wird. Alle haben sich dann am Ende auch irgendwie gefunden und endlich ist man auch den Figuren menschlich etwas näher. Vorher passiert lange nichts. Nichts, was man nicht schon in etlichen Gefängnisfilmen nicht schon gesehen hätte. Und die Figuren kommen irgendwie nicht in Schwung. Fast emotionslos schaut man zu. Aber man will ja dann doch wissen, wie es mit den Gefängnisinsassen endet (da Farhan zu Unrecht im Knast sitzt und ständig die Todesstrafe droht). Klar hat der Film auch Botschaften: Träume kann niemand einsperren. Die Problematik, dass man als Gefangener Wünsche und Hoffnungen für das Leben draußen hat, sich dort aber das Leben weiter dreht, während es im Gefängnis relativ still steht und es eigentlich gar keinen Sinn macht, zu fliehen, weil nichts mehr so ist, wie es vor dem Gefängnis war. Nebenbei flirtet Farhan auch noch etwas mit einer ihm gut gesinnten Frau. Ist aber alles wie gesagt nichts Neues, was man da zu sehen bekommt und nicht sonderlich aufwühlend oder beeindruckend.

Es gibt definitiv sehr viel sehenswertere Filme. Wer mag, kann ja bei Netflix zum Finale vorspulen.

https://www.netflix.com/de/title/80204433 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: