Bollywoodelfe's Blog

Eine deutsche Sicht auf Bollywood, Indien , Pakistan

Dil Dhadakne Do – Love Boat…dadadaaaaaaaa

- Juni 23, 2015

Ach, was habe ich damals in den 80ern die Serie „Love Boat“ geliebt…und nach so langer Zeit durfte ich mich endlich wieder daran erinnert fühlen…unglaublich dramatische Liebesgeschichten auf einem Kreuzfahrtschiff im Glanze Bollywoods. Danke Dil Dhadakne Do! Es hätte kitschig, albern, so lala werden können, aber nein, zu meiner positiven Überraschung war dies mal wieder eine Unterhaltungskanone der leichteren Art, obwohl so ganz dramödisch gesellschaftskritisch. Nach „Pk“ schon wieder ein Film, der auf übelst lustige Weise der indischen Gesellschaft einen Spiegel zum Umdenken vorhält. Das ist ja großartig.

Was habe ich gelacht! Und ich kann dem indischen Humor selten wirklich herzhaftes Gelächter abgewinnen, aber diesmal gab es einen Volltreffer nach dem anderen in meinem Lachzentrum. Bis zum Ende durch. Herrlich!

Die Mehrheit der Inder dürfte sich mit den Akteuren wohl kaum identifizieren können. Das Ganze spielt im Milieu der Reichen und Schönen…oh ja, und wie schön sie alle sind! Aber diese ach so perfekte Welt ist hinten herum so hässlich, dass es für alle, die nie an dieser Welt auch nur ansatzweise teilnehmen können, ein Fest ist zu sehen, wie dreckig es dort zugeht. Um den schönen Schein zu wahren, geht man ohne Skrupel über die Bedürfnisse der Kinder hinweg, zwingt sie in Leben, in denen sie unglücklich sind, sieht über eheliche Untreue hinweg, spinnt Intrigen der ganz besonders perfiden Art, leugnet das Unperfekte bis zum Erbrechen. Und auf diesem Boot brechen so viele dieser Pappkartenhäuser zusammen, dass es ein wahres Fest für alle Gerechtigkeitssinne ist. So viele Wahrheiten werden gesagt, wie es wahrscheinlich jedes Kind gern seinen Eltern einmal sagen wollte, aber dem Frieden willen kaum einer genau so hart sagen würde. Dafür muss man den Film einfach lieben.

Und natürlich wegen der tollen Kulissen wie das schöne Istanbul und die tollsten Schauspieler, die Bollywood zu bieten hat. Ich hätte nie gedacht, dass ich mich mal so sehr über Ranveer Singh beäumeln würde. Seine Rolle spielt er so gut, dass ich echt Respekt dafür habe.

Die Kritik, dass es zu viele Geschichten auf einmal sind, kann ich für mich nicht nachvollziehen. Das habe ich schon damals an „Love Boat“ so geliebt, so vielseitig ist doch das Leben. Und auch wenn das meiste vorhersehbar scheint…hier ist der Weg das Ziel. Es macht Spaß, die dramatischen Entwicklungen mit zu verfolgen und zwar durchweg.

Dass die Schauspieler sehr viel Spaß beim Dreh hatten, ist nicht verwunderlich.

Also ich freue mich schon auf die DVD…wenns mal wieder nichts zu lachen gibt, bei dem Film bleibt kein Auge trocken und keine Wahrheit ungesagt. Geht ins Herz, bringt es zum Lachen und Weinen und schön is.

Läuft aber auch noch im Kino: holt euch jetzt die verdiente Portion Sonne! Kinofinder

Advertisements

One response to “Dil Dhadakne Do – Love Boat…dadadaaaaaaaa

  1. s. sagt:

    Der Film war mittelmässig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: