Bollywoodelfe's Blog

Eine deutsche Sicht auf Bollywood, Indien , Pakistan

Ich packe meinen Koffer für Indien…

- März 2, 2015

…und da dies meine erste Reise nach Indien ist, bin ich auf Tipps und Tricks von erfahrenen Indien-Reisenden angewiesen.

20150302_104038

– Toilettenpapier! Ich bin ja grundsätzlich jemand, der sich gerne den kulturellen Gegebenheiten anpasst und nicht versucht, seine gewohnte Umgebung nachzubauen, aber beim Toilettengang hört die kulturelle Verständigung bei mir dann leider doch auf. Auch wenn meine linke Hand dann somit nicht die schmutzige Hand ist, welche zum Hinterteil säubern verwendet wird, werde ich diese natürlich genauso wie alle anderen für Tätigkeiten wie Essen vermeiden.

– Medikamente. Ich habe normalerweise höchstens eine geborgte Schmerztablette im Haus und das wars dann. Jetzt bin ich plötzlich eine halbe Apotheke. Das ist sehr gruselig! Aber uns Reisende sollte keine in den Griff zu bekommende Krankheit oder Magen/Darmprobleme aufhalten, also muss das mal sein. Hoffen wir mal, dass wir auch um gerade grassierende Schweinegrippe herum kommen und keine größeren Ausfälle zu beklagen haben.

– Desinfektionsmittel. Gaaaanz wichtig!

– Insektenspray. Habe gehört, die Insekten dort lachen über die hier produzierten Mittel. Ich lasse es mal drauf ankommen. Zur Not kaufe ich mir etwas vor Ort.

– Eine zu einem ganz kleinen Sack schnürbare dickere Daunenjacke, die man hier noch benötigt, weil der Weg zum Flughafen doch bitter kalt sein wird, aber vor Ort möchte man ja dann nicht immer die große dicke Jacke mitschleppen. Vielen Dank an H. fürs Borgen!

– Ein Schlafsack-Inlay. Wir sparen zwar nicht an Hotelkosten und übernächtigen nicht in billigen Absteigen, aber man weiß ja nie, wie die Bedingungen vor Ort dann wirklich sind. Vielen Dank an P. fürs Borgen!

– Mitbringsel: Berlin-Andenken und Süßigkeiten. Ganz was feines sind wohl Raffaello, weil dort unbezahlbar. Bin natürlich auch kein Freund von Süßigkeiten verschenken, aber ich würde mich ja darüber auch am meisten freuen.

Des weiteren natürlich ausreichend Sonnenschutz, Ohrstöpsel gegen den Lärm und ein paar alte Sachen fürs Holi-Festival (die werden dann vor Ort gespendet).

Noch jemand einen Tipp, was ich auf jeden Fall mitnehmen sollte?

Advertisements

2 responses to “Ich packe meinen Koffer für Indien…

  1. Petra sagt:

    Freu mich schon riesig auf deine Reiseberichte! Gute Reise!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: