Bollywoodelfe's Blog

Eine deutsche Sicht auf Bollywood, Indien , Pakistan

Punyalan Agarbattis – Räucherstäbchen aus Elefanten-Dung

- Februar 3, 2014

Was für eine clevere Business-Idee: Joy Thakkolkaran möchte Räucherstäbchen aus Elefanten-Dung herstellen und sieht dafür einen weltweiten Markt, da Inder auf der ganzen Welt verteilt, sich mit seinen Räucherstäbchen ein Stück Heimat herbeizaubern könnten. Als er seine Idee in die Tat umsetzen kann und in Produktion geht, kommen allerdings unerwartete Probleme auf ihn zu.

Der Film wird zurecht als Komödien-Drama betitelt, denn neben all der darin steckenden Komik und Satire steht man vor allem dramatischen Ereignissen gegenüber, die einen als Zuschauer fast verzweifeln lassen. Die Probleme, mit denen  Joy zu kämpfen hat, türmen sich irgendwann zu riesigen Bergen auf und man hat kaum Hoffnung, dass sich am Ende noch alles zum Guten wendet. Das verlangt schon einiges an Durchhaltevermögen vom Zuschauer ab. Er will doch einfach nur seinem Geschäft nachkommen, aber es gibt so viele Hürden und vor allem die örtliche Partei macht seinen Träumen einen großen Strich durch die Rechnung. Der Fluch des kleinen Mannes auf der Suche nach dem großen Geschäfts-glück.

Geübte Hindi-Filmzuschauer werden hier kaum etwas verstehen, da der Film in Malajalam, einer indischen Sprache aus dem Raum Kerala, gefilmt wurde.

http://en.wikipedia.org/wiki/Punyalan_Agarbattis 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: