Bollywoodelfe's Blog

Eine deutsche Sicht auf Bollywood, Indien , Pakistan

IndoGerman Film Dinner zeigte „Kahaani“

- August 17, 2013

Endlich habe ich es auch mal zum IndoGerman FilmDinner im Babylon geschafft. Heute lief der Thriller „Kahaani“ und anschließend gab es noch indisches Essen und eine Q&A-Runde mit Regisseur Sujoy Ghosh per Skype. Da indische Filme selbst im kulturell überladenen Berlin eher eine kleine, überschaubare Menge an Leuten anzieht, blieb alles in einem schon fast familiären Rahmen. Mit 10 Euro Eintritt eine sehr lohnenswerte Veranstaltung für Freunde des indischen Films.

Mehr als „eine schwangere Frau auf der Suche nach ihrem Ehemann“ sollte man als Beschreibung der Geschichte nicht verraten.

„Kahaani“ hat mir sehr gefallen und kann ich nur empfehlen. Nicht nur, weil Vidya Balan ihre Rolle ausgesprochen großartig spielt, eine Heldin wie man/frau sie sich nicht besser vorstellen könnte. Nicht nur, weil der schüchterne, zurückhaltende Polizist Parambrata Chattopadhyay mal so einen ganz anderen indischen Männertypen zeigt. Nicht nur, weil die Stadt Kolkatta dank der „Guerilla“-Filmtechnik absolut spannende Bilder bietet. Letztlich fand ich den Film auch vor allem deshalb so gut, weil es selten Filme gibt, die mich noch überraschen können, was den Ausgang der Geschichte betrifft und das war hier absolut der Fall. Ja, es gibt nicht viele Hinweise darauf, wie sich die Story entwickelt und das könnte einen durchaus auch etwas ungeduldig machen, aber das darf sich dieser Film durchaus leisten.

Sujoy Ghosh meinte im Skype-Interview, dass er die Wandlung einer Frau, wenn sie schwanger und zur Mutter wird, darstellen wollte. Das hätte ich nun hinsichtlich des Filmthemas am allerwenigsten vermutet, ist ihm aber in der Tat wunderbar gelungen, natürlich auch dank der überragenden Vidya.

http://www.kahaanithefilm.com/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: