Bollywoodelfe's Blog

Eine deutsche Sicht auf Bollywood, Indien , Pakistan

„Final Solution“ am 07.04. im Haus der Kulturen der Welt Berlin

- März 12, 2010

Im Haus der Kulturen der Welt läuft ab Sonntag, den 14. März parallel zu einer thematischen Ausstellung ein Programm mit filmischen Werken, die sich mit dem Thema „Wut“ befassen.

Der indische Dokumentarfilm Final Solution (2003) von Rakesh Sharma zeigt die Folgen von Hass und Gewalt gegen Muslime. Schauplatz des Geschehens ist Gujarat (Bundesstaat im Westen Indiens an der Grenze zu Pakistan) in der Zeit zwischen Februar 2002 und Juli 2003. Am 27.02.2002 verbrennen 59 Hindus in einem Zug. Bei den folgenden Rachemassakern werden 2.500 Muslime ermordet, Frauen vergewaltigt, 200.000 Familien vertrieben.
Der vielfach ausgezeichnete Film wurde in Indien verboten, da er unter anderem zeigt, wie Regionalpolitiker gezielt religiösen Unfrieden stiften und das Thema für ihren Wahlkampf nutzen.
Eine sehr erschütternde und beängstigende Dokumentation über den schier grenzenlosen Hass zwischen Hindus und Moslems.

Haus der Kulturen der Welt: Mi 07.04.2010 | 19:00 h
Ausführliche Beschreibung zum Film: http://www.berlinale.de/external/de/filmarchiv/doku_pdf/20042196.pdf
Info zur indischen Zensur: http://www.suedasien.info/nachrichten/720
Review: http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump.fcgi/2004/0212/berlinale/0026/index.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: