Bollywoodelfe's Blog

Eine deutsche Sicht auf Bollywood, Indien , Pakistan

Anosh Irani – Die Weisheit meines verlorenen Arms

- Januar 24, 2010

Die Rezensionen bei Perlentaucher beschreiben den Roman „Die Weisheit meines verlorenen Arms“ von Anosh Irani als „Hardcore-Horrorfilm“, in dem ein „zu unmotivierten Gewaltausbrüchen neigender Verlierertyp“ durch Bombay irrt und seinen linken Arm sucht, der ihm unter unbekannten Umständen abhanden gekommen ist und es wird dem Roman vorgeworfen, dass er dem Leser „weder Zuwachs an Weisheit noch einen Einblick in die komplexe Lebenswirklichkeit der indischen Megapolis“ verspricht. 

Ich finde es ganz gut, dass es auch solche Bücher gibt, die einfach nur eine vollkommen abstruse Geschichte erzählen und gerade der schwarze Humor, der einen von jeder Seite entgegenschreit, hat mich sehr entzückt. Hier sind eine meiner Lieblingsstellen:

„Aber ich habe in meinem Leben nie einen Finger krummgemacht. Eigentlich ein schrecklicher Gedanke. Arbeit. Das einzige Wort, das noch deprimierender klingt, ist Ehe.“

„Der Mahlstein wird meinen Flug beschleunigen. … Je höher die Geschwindigkeit, desto härter der Aufprall. Je härter der Aufprall, desto weiter die Ausbreitung der Hirnmasse auf dem Gehweg. Ich werde den Behörden das Saubermachen möglichst erschweren.“

„Wie groß sind sie?“
„Zwischen eins einundsiebzig und eins dreiundsiebzig.“
„Entscheiden Sie sich.“
„Welche Rolle spielen denn zwei Zentimeter?“
„Fragen Sie Ihre Frau.“

Fazit: für Freunde des schwarzen Humors und skurrilen Geschichten

Vielen Dank an anwyn fürs Ausleihen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: