Bollywoodelfe's Blog

Eine deutsche Sicht auf Bollywood, Indien , Pakistan

Frisch zubereitet – Pakora Curry

- Dezember 15, 2009

Zutaten: Pakora, Zwiebel, Knoblauch, Ingwer, Ghee oder Öl, Kokosmilch oder Joghurt (400 ml)

Gewürze: schwarze Senfsamen, Kurkumapulver, Kreuzkümmel, gemahlener Koriander, Chili, Lorbeerblätter
Zubereitung:
Pakora zubereiten.
Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.
Ingwer schälen und fein hacken.
Ghee oder Öl in einem Topf zerlassen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer darin andünsten.
Senfsamen, Kurkuma, Kreuzkümmel und Koriander hinzufügen und kurz anrösten.
Kokosmilch oder Joghurt hinzugießen, ein Lorbeerblatt hinzutun und mit Salz und Chili würzen.
Pakora dazugeben.

Dazu passt Roti.
Es gibt natürlich unendlich viele Curry-Varianten mit Gemüse. Einfach statt der Pakora Möhren, Süßkartoffeln, Erbsen, Bohnen, Paprika, Brokkoli, Tomaten etc. dazutun.

Advertisements

2 responses to “Frisch zubereitet – Pakora Curry

  1. ilwen sagt:

    Oh, das klingt lecker. Das Lorbeerblatt kommt dann schon wieder raus nach dem Kochen oder esst ihr das mit? Ich hab ja immer das Glück, dass ich bei sowas die bin, die das auf dem Teller hat >)

  2. bollywoodelfe sagt:

    @ilwen: Ja, das sollte man dann rechtzeitig rausfischen oder wenn man Pech hat, dass es einem auf dem Teller landet, einfach beiseite schieben…mitessen tun wir das auch nicht:-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: