Bollywoodelfe's Blog

Eine deutsche Sicht auf Bollywood, Indien , Pakistan

Frisch zubereitet – Okraschoten

- Oktober 25, 2009

Bhindi/Ladyfinger/Okraschoten...auf die richtige Zubereitung kommt es an.

Zutaten: Okraschoten, Tomatenpüree, Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer
Gewürze: Chili, Koriander (ganz), Kurkuma, Salz, Peffer

Zubereitung: Damit diese Mahlzeit nicht zum Desaster wird, weil sich die Okraschoten in einen einzigen Schleimhaufen verwandeln, ist es sehr wichtig, dass man auf keinen Fall die tiefgefrorenen Okraschoten nimmt und sie auch niemals in Wasser kocht. Die Enden der frischen Okraschoten entfernen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer anbraten. Dann die Gewürze hinzugeben und etwas anbraten. Die Okraschoten dazugeben und ebenfalls etwas anbraten. Dann das Tomatenpüree (oder auch frische Tomaten) untermischen. Solange köcheln, bis die Okraschoten weich genug für den Verzehr sind.

Dazu passt frisch zubereitetes Roti.

Advertisements

4 responses to “Frisch zubereitet – Okraschoten

  1. ilwen sagt:

    Oh, das sieht aber lecker aus. Roti und Chapati, ist das das gleiche? Für Chapatis hab ich ein einfaches Rezept, oder kauft ihr die immer?

  2. bollywoodelfe sagt:

    @ilwen: also wenn man von diesem Rezept ausgeht: http://www.theofel.de/plog-archives/2007/10/rezept-chapati-indisches-fladenbrot-80-tage-blogger.html dann ist es dasselbe:-) Machen wir immer selber, schmeckt frisch gemacht einfach besser…

  3. ilwen sagt:

    Hm, was ist denn Chapatimehl? Ich hab im Prinzip das gleiche gemacht, aber nur mit Weizenmehl, ich glaube sogar Vollkorn oder 1050 🙂

  4. bollywoodelfe sagt:

    @ilwen: Ja, das Mehl gibts in indischen/pakistanischen Läden (Atta) und eignet sich besser dafür, als unser deutsches Mehl. Dieses Mehl wird aus Weizenkörnern hergestellt und ist etwas dunkler und gröber als übliches Weizenmehl. Ich kann Dir ja mal ein bisschen was davon mitbringen:-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: