Bollywoodelfe's Blog

Eine deutsche Sicht auf Bollywood, Indien , Pakistan

Frisch zubereitet – Samosas

- August 28, 2009

 

Als Vorspeise/Snack für Zwischendurch

Zutaten: gekochte Kartoffeln, (wer mag auch Erbsen), Granatapfelkerne, Für den Teig: Mehl mit Öl mischen
Gewürze: frischer Koriander, Koriander (ganz), Kreuzkümmel (gemahlen), Chili

Zubereitung: Die Kartoffeln weich kochen und stampfen. Mit Erbsen, Granatapfelkernen, Koriander, Kreuzkümmel und Chili mischen. Aus dem Blätterteig Kreise ausrollen. Je 1 Tl der Mischung auf die Mitte der Teigscheibe gebe und die zwei anderen Enden darüber schlagen, so dass eine dreieckige Form entsteht. Ränder mit einer Gabel fest zusammendrücken. In einer Pfanne reichlich Öl erhitzen, die Teigtaschen beidseitig solange frittieren, bis sie aufgehen und goldgelb sind. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit Minzsoße servieren oder mit Garam Masala bestreuen oder Samosas zerkleinern und zusammen mit Kichererbsensalat essen. 

 

Advertisements

3 responses to “Frisch zubereitet – Samosas

  1. ilwen sagt:

    Oh, das klingt gut, das müssen wir mal ausprobieren. Minzsauce klingt ja auch lecker; wie machst du die? Vielleicht sollten wir mal zu Hause eine Woche mit indischer Küche machen 🙂

  2. anwyn sagt:

    lecker… 😀

  3. bollywoodelfe sagt:

    @ilwen: die minzsauce ist eigentlich minz-chutney mit joghurt…passt zu allem super:-)@anwyn:jaaaaaaaaa:-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: